Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

» HomeVeranstaltungsprogrammAuf einen Blick

Dienstag, 30.01.2018

Boris Palmer:
Wir können nicht allen helfen

Integration und die Grenzen der Belastbarkeit
Nachdem hunderttausende Flüchtlinge nach Deutschland
gekommen sind, stellt sich die Frage: Wie kann es gelingen,
die riesige Herausforderung der Integration zu meistern?
Boris Palmer, Oberbürgermeister von Tübingen, macht
deutlich, dass wir bei aller Hilfsbereitschaft auch offen
über die Grenzen der Belastbarkeit sprechen müssen –
etwa über Bildungs- und Jobchancen, über Wohnungsnot,
den Umgang mit Gewalt und Abschiebung oder
Fragen von Ordnung und Sicherheit. Denn nur wenn Probleme
offen benannt werden, kann den Rechtspopulisten
das Wasser abgegraben werden.

Boris Palmer studierte Geschichte und Mathematik in Tübingen
und Sydney und arbeitete als wissenschaftlicher
Mitarbeiter für die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/
Die Grünen. Im Jahr 2001 wurde er Landtagsabgeordneter
und seit 2007 ist er Oberbürgermeister von Tübingen.

Termin: Di., 30. Jan. 2018, 18.30 Uhr
Ort: Kath. Gemeindehaus St. Josef, Gutenbergstr. 4, Tuttlingen
Beitrag: 4,- €, Schüler/Studenten 2,- €
Veranstalter: vhs TUT in Kooperation mit der keb TUT

Ort: Kath. Gemeindehaus St. Josef, Gutenbergstr. 4, Tuttlingen