Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

» HomeVeranstaltungsprogrammAuf einen Blick

Dienstag, 19.03.2019

Vier fürs Klima

Eine Familie versucht ein Jahr lang klimaneutral zu leben
Wir alle wissen, dass wir das Klima verändern. Jeden Tag
ein wenig mehr, und zwar durch unser ganz persönliches
Verhalten. Wollen wir den Temperasturanstieg
beschränken, werden wir ohne Frage unseren CO2-Verbrauch
einschränken müssen. Die Pinzler/Wessels sind
eine vierköpfige Familie, die sich gemeinsam entscheiden,
etwas fürs Klima zu tun, - und das Ganze fundiert
anzugehen. Doch wo beginnt klimaneutrales Leben im
Alltag und wo hört es auf? Ist der eingelagerte Bioapfel
klimafreundlicher als der importierte Apfel aus Chile?
Schwein oder Rind? Bahn oder Fernbus? Die Pinzler/
Wessels beginnen ein Haushaltsbuch über ihren Konsum
zu führen und gelangen schnell an den Punkt, an dem sie
jene Lebensbereiche erkennen, in denen sie sich einbilden
grün zu leben, aber in Wirklichkeit lächerlich wenig
für ihren ökologischen Fußabdruck tun. Nach einem Jahr
Selbstversuch kann die Familie am Beispiel von zentralen
Bereichen des Alltags (Heizen, Strom, Reisen, Transport,
Ernährung, Konsum, Kleidung) klar sagen, welches
Verhalten tatsächlich welche klimatischen Auswirkungen
hat.

Günter Wessel arbeitet seit mehr als 20 Jahren als freier
Journalist und Lektor. Er ist Autor mehrerer Bücher und
hat Hörfunkfeatures für alle großen deutschen Rundfunkanstalten
geschrieben. Mit seiner Familie wohnt er in
Berlin.

Termin: Di., 19.03.2019, 19.30 Uhr
Ort: Kath. Gemeindehaus St. Josef, TUT
Beitrag: 7,- €, erm. 5,- €
Veranstalter: keb in Kooperation mit Horizonte und VHS

Ort: Kath. Gemeindehaus St. Josef, Gutenbergstr. 4, Tuttlingen